Leistungen

Therapieangebote für Sie:

  • Konventionelle Diagnostik und Therapie der wissenschaftlichen Schulmedizin (Sonografie, EKG, Lungenfunktion, Labor)
  • Ganzheitliche Gesundheitsberatung, Ernährung und Umwelt besonders mitberücksichtigt
  • Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin (Körperakupunktur, Ohrakupunktur, Schädelakupunktur, Moxa und das sehr schnell und intensiv wirkende Schröpfen)
  • Schmerztherapie
  • Infusionstherapie
  • Ozon-Sauerstofftherapie
  • Orthomolekularmedizin (Vitamine und Spurenelemente)
  • Komplexhomöopathie
  • Säure-Basen-diagnostik und -therapie, Entgiftung
  • Biofeedback (Herzratenvariabilität, Hautwiderstand und Gefäßweite – vor allem bei Stress, Hochdruck, Herzerkrankungen, Migräne)
  • Bewusstseinsmedizin (NLP, Quantum-Entrainment, Matrix-Energetics)
  • und einige andere

Die Kosten für Ihre Behandlung berechne ich Ihnen nach der GOÄ (Gebührenordnung für Ärzte – letzte Neufassung von 1982). Erwarten Sie bitte keine sofortige Erstattung der anfallenden Kosten durch eine gesetzliche Krankenkasse. Auf die erste Anfrage lehnt die Krankenkasse in der Regel besondere Behandlungen ab. Scheuen Sie sich nicht trotzdem weiter um Kostenerstattung zu kämpfen und lassen Sie sich nicht gleich vom erstbesten Sachbearbeiter abwimmeln. In der Schweiz ist nach Volkabstimmung die Behandlung mit der Komplementärmedizin zum Grundrecht geworden. In der Berufung auf die allgemeinen Menschenrechte können auch Sie diese einfordern. Je mehr Patienten dies selbstbewusst tun desto größer werden die Erfolgsaussichten auf die Kostenerstattung für eine natürliche Behandlung.

Für mich persönlich ist ein rascher und deutlicher Behandlungserfolg wesentlich wichtiger als ein hohes Einkommen. Ich meine, wer wirklich gesund werden und oder bleiben will, übernimmt gerne selbst die Verantwortung für sich und die dabei entstehenden Kosten.

Zu Ihrer Orientierung: Eine einfache Akupunkturbehandlung kostet ca. 45 Euro. Für ein intensives Gespräch von 30 Minuten Dauer rechnen Sie ebenfalls mit ca 45 Euro.

Erkundigen Sie Sich bei Ihrer gesetzlichen Krankenkasse nach den neuen Wahltarifen. Bekennen Sie sich als mündiger Bürgerpatient wie Renate Hartwig das formuliert hat.