Schlagwort-Archiv: Therapie mit natürlichen Hormonen

Strophanthin: Bei Herzschwäche äußerst wertvoll

Behandlung mit Strophanthin in Schwäbisch Gmünd.

Allgemeinmediziner Dr. med. Alexander Ehrhart aus setzt bei Herzinsuffizienz auf Strophanthin

Der Allgemeinmediziner Dr. med. Alexander Ehrhart setzt Strophanthin seit Jahren erfolgreich bei Patienten mit einem schwachen Herzen oder zur Herzinfarkt Prophylaxe ein. Strophanthin kann sowohl in Tropfen- als auch in Kapselform eingenommen werden. Herzanfälle oder Angina pektoris sind Indikationen, bei denen Dr. med. Alexander Ehrhart zu Strophanthin zurückgreift. „Und das mit Erfolg. Strophanthin aus der Natur wirkt wie ein körpereigenes Herz-Hormon. Wir geben unserem Körper mit Strophanthin also nichts „Fremdes“ zu. Es stärkt das Herz und verbessert das allgemeine Wohlbefinden messbar schon nach wenigen Tagen. Patienten, die sich beklemmt, müde, niedergeschlagen und abgeschlafft fühlten, fühlen sich mit Strophanthin viel besser, leistungsfähiger und einfach freier“, so der in Schwäbisch Gmünd niedergelassene Allgemeinmediziner Dr. med. Alexander Ehrhart. Gerade auch zur Vorbeugung eines Herzinfarkts eignet sich Strophanthin in besonderer Weise. Weiterlesen